zu Dallmayr.de
2005 Château Pontet-Canet
Darstellung kann vom Original abweichen
245,00
x Flasche 0,75 l

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Grundpreis: 1 l: 326,67 €
TIPP: Kaufen
Sie gleich eine 12er Holzkiste!
Sie sparen 245,00
2.695,00
x 12er Holzkiste

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Grundpreis: 1 l: 299,44 €

2005 Château Pontet-Canet

Grand Cru Classe Pauillac AC - SCHLOSSABZUG
Geschmack:
trocken
Weinart:
Rotwein
lagerfähig bis:
2025
Trinktemperatur:
16 - 18 °C
Alkoholgehalt:
13,00%

 

Weinwisser Ausgabe Nr. 04/ 2006

Dunkles Violett-Schwarz. Geniales Bouquet, schwarze Johannisbeeren, Korinthen, Teer, extrem tiefgründig, sehr beeindruckend mit seinem Cabernet-Essenz-Parfüm. Grosser Gaumenauftritt, dicht, fleischig, eng, wiederum alles im schwarzbeerigen Bereich, Cassis, schwarze Johannisbeeren, dramatische Länge. Nicht nur der beste je produzierte Pontet-Canet, sondern auch einer der besten Pauillacs in diesem Jahrgang. Auch wenn das der teuerste Wein des aufstrebenden Weingutes sein wird, lohnt es sich, die enorme Qualitätsleistung zu honorieren. 19/ 20 trinken von 2013 bis 2035
zartviel
Frucht
8
Barrique
4
Säure
6
Körper
7
Restsüße
1
Intensität
8
Mit 120 ha (davon 81 ha unter Reben) ist Château Pontet-Canet eines der größten Weingüter im Médoc und liegt in direkter Nachbarschaft zu Château Mouton-Rothschild. 1995 übernahm Alfred Tesseron die Leitung des Gutes und wird heute unterstützt durch seine Nichte Melanie. Die konsequente Umstellung auf organische, seit 2006 sogar zertifiziert biodynamische Landwirtschaft, der Einsatz von Pferden anstatt von Traktoren im Weinberg zur Reduktion der Bodenverdichtung, der Ausbau eines Teils der Ernte in selbstgefertigten Amphoren und viele weitere kleine Schritte hin zu einem möglichst natürlichen Produktionsprozess lassen heute Weine entstehen, die durch ihre Klarheit, Konzentration und gleichzeitige Eleganz Weinliebhaber in aller Welt begeistern.