zu Dallmayr.de
2006 Château Pontet-Canet
Darstellung kann vom Original abweichen
165,00
x Flasche 0,75 l

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Grundpreis: 1 l: 220,00 €
TIPP: Kaufen
Sie gleich eine 6er Holzkiste!
Sie sparen 82,50
907,50
x 6er Holzkiste

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Grundpreis: 1 l: 201,67 €

2006 Château Pontet-Canet

Grand Cru Classe Pauillac AC - SCHLOSSABZUG
Geschmack:
trocken
Weinart:
Rotwein
passt zu:
Lamm, Rind, Wild
lagerfähig bis:
2026
Trinktemperatur:
16 - 18 °C
Alkoholgehalt:
13,00%

 

Weinwisser Ausgabe Nr. 04/ 2007

Schon beim Einschenken eine beeindruckende Farbe, Violett-Schwarz. Explosives Bouquet, Cassis in verschwenderischer Form, tiefe Würznoten, Rauch, Lakritze, dicht, aber auch kompakt, Dörrbananen im Hintergrund. Auch im Gaumen dicht, gut stützende Tannine, wieder einen frischen, aromatischen Beerenton aufweisend, in der Adstringenz kräftig, fordernd, muskulös, an die alten, grossen Jahrgänge von Pontet-Canet erinnernd, sehr typisch, zur neuen Epoche des hervorragend geführten Weingutes passend, vielleicht immer etwas rustikal bleibend, deshalb ein sehr klassischer Cinquième. 18/ 20 trinken von 2018 bis 2035
zartviel
Frucht
8
Barrique
5
Säure
6
Körper
7
Restsüße
1
Intensität
7
Mit 120 ha (davon 81 ha unter Reben) ist Château Pontet-Canet eines der größten Weingüter im Médoc und liegt in direkter Nachbarschaft zu Château Mouton-Rothschild. 1995 übernahm Alfred Tesseron die Leitung des Gutes und wird heute unterstützt durch seine Nichte Melanie. Die konsequente Umstellung auf organische, seit 2006 sogar zertifiziert biodynamische Landwirtschaft, der Einsatz von Pferden anstatt von Traktoren im Weinberg zur Reduktion der Bodenverdichtung, der Ausbau eines Teils der Ernte in selbstgefertigten Amphoren und viele weitere kleine Schritte hin zu einem möglichst natürlichen Produktionsprozess lassen heute Weine entstehen, die durch ihre Klarheit, Konzentration und gleichzeitige Eleganz Weinliebhaber in aller Welt begeistern.