zu Dallmayr.de
2006 Geheimrat "J" Riesling Spätlese trocken "Vintage Collection"
Darstellung kann vom Original abweichen
219,45
x 6er Karton

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Grundpreis: 1 l: 48,77 €
39,90
x Flasche 0,75 l

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Grundpreis: 1 l: 53,20 €
Auslieferung ab:
Juni 2016

2006 Geheimrat "J" Riesling Spätlese trocken "Vintage Collection"

trocken - Prädikatswein - Rheingau Gutsabfüllung Weingüter Geheimrat J. Wegeler,Oestr
Geschmack:
trocken
Weinart:
Weisswein
passt zu:
Geflügel, Käse, Rind
lagerfähig bis:
2021
Trinktemperatur:
10 - 12 °C
Alkoholgehalt:
12,5%

Verkostungsnotiz

Das Rezept ist denkbar einfach: die besten Trauben aus den besten Lagen des Rheingaus so assemblieren, wie sie am besten zueinander passen. Und wenn man es auf die Spitze treiben oder gut Ding einfach Weile haben will, für einige Jahre im Keller verschwinden lassen. Wir lassen ihn wieder frei und mit ihm dieses aufregende Aroma von Schießpulver, Petrol, kandierten Aprikosen, Zitrusschalen und Passagen von Nüssen und gelben Blüten. Die Säure ist absolut präsent, intakt und perfekt integriert. Hier ist nichts alt, allenfalls altersgerecht und rundum ein riesiger Genuss und eine tolle Gelegenheit. Geht noch viel länger.
zartviel
Frucht
7
Barrique
1
Säure
6
Körper
7
Restsüße
1
Intensität
7

Dallmayr Winzerelite 2016

Auf Tom Drieseberg ist eben Verlass. Bestens vorbereitet erwartet er uns zusammen mit Betriebsleiter Michael Burgdorf. Der Degustationsraum ist nach dem Umbau noch geschmackvoller und bietet einen stilvollen Rahmen für die Präsentation der aktuellen Kollektion. Nach all den Jahren der absolut verlässlichen Zusammenarbeit mit dem charismatischen Geschäftsführer der Weingüter Wegeler wird der Spätnachmittag hier wieder zum echten Verkostungs-Highlight. Open End mit Ansage. Nicht ohne Genugtuung breitet Tom sein breit gefächertes Sortiment aus, das sich vom Geheimrat „J“-Sekt bis zur TBA erstreckt und uns ein Rieslingkaleidoskop der besten Lagen des Rheingaus darbietet. Gesetzt ist natürlich der Gutswein, der die ganze saftig-trinkige Fruchtigkeit von 2015 ausspielt. In herrlicher Reife strahlt dagegen die Spätlese der klassischen Lagencuvée „Geheimrat J“ von 2006 – höchst spannend (weil nämlich aus demselben Jahr) im Vergleich dazu: die rare Spätlese der Einzellage Rüdesheim Berg Rottland.