zu Dallmayr.de
2008 Kiedrich Gräfenberg Riesling Auslese
Darstellung kann vom Original abweichen
53,50
x Flasche 0,375 l

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Grundpreis: 1 l: 142,67 €

2008 Kiedrich Gräfenberg Riesling Auslese

Qualitätswein mit Prädikat - Rheingau Erzeugerabfüllung Weingut Robert Weil, Kiedrich
Geschmack:
trocken
Weinart:
Weisswein
passt zu:
Dessert, Käse
lagerfähig bis:
2020
Trinktemperatur:
8 - 10 °C
Alkoholgehalt:
8,50%

Verkostungsnotiz

 

Weinwisser Ausgabe Nr. 10/ 2009

Aus goldgelben und geschrumpften Trauben, die Anfang November gelesen wurden. Helles Strohgelb. Konzentrierte Tropenfrucht, dicht und würzig. Sehr eleganter Gaumen, konzentriert, intensive Beerennoten, feinste Botrytiswürze, elegant und perfekt balanciert, sehr nachhaltig. Diesen Wein zu trinken, ja zu leeren, ist ein Reflex, keine Gier. 19/ 20 trinken - 2040
zartviel
Frucht
7
Barrique
1
Säure
6
Körper
6
Restsüße
5
Intensität
7
Nein, wir reden hier nicht von den edelsüßen Qualitäten, den handverlesenen, raren, unvergleichlichen Riesling-Goldkapseln, die auf Auktionen für 4-stellige Preise pro Flasche den Besitzer wechseln. Auch Sterbliche dürfen einen Hauch von Weil´scher Winzerkunst erhaschen, denn von den Standardqualitäten gibt´s genug ("an allen Schlüsselpunkten dieser Welt gelistet", so ihr Schöpfer), sie sind für jedermann erschwinglich und auch in diesem Bereich Referenzen höchster Rheingauer Rieslingkultur. Wenn man nachvollziehen möchte, warum diese Rebsorte international wieder so an Achtung gewonnen hat, kommt man an Wilhelm Weil und seinen Weinen nicht vorbei. Aber das sollte kein Problem sein, es ist vielmehr das reine Vergnügen.