zu Dallmayr.de
2009 Kallstadter Saumagen Riesling Auslese trocken "R"
Darstellung kann vom Original abweichen
63,50
x Flasche 0,75 l

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Grundpreis: 1 l: 84,67 €
TIPP: Kaufen
Sie gleich einen 6er Karton!
Sie sparen 31,75
349,25
x 6er Karton

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Grundpreis: 1 l: 77,61 €

2009 Kallstadter Saumagen Riesling Auslese trocken "R"

trocken - Qualitätswein mit Prädikat - Pfalz Erzeugerabfüllung Weingut Koehler-Ruprecht GmbH, K
Geschmack:
trocken
Weinart:
Weisswein
passt zu:
Geflügel, Krustentiere, Rind
lagerfähig bis:
2025
Beste Trinkzeit:
2015 - 2020
Trinktemperatur:
10 - 12 °C
Alkoholgehalt:
13%

Verkostungsnotiz

Ein Potpourri in Gelb und Orange. Blumen und Blüten dieser Farben und deren Honig, getrocknet als Strohblumen und Heu. Aber auch Zitrusfrüchte und Zitruszesten, Trockenfrüchte, Nüsse, Sahnetoffee, rotschaliges Kernobst. Immer weiter geht das Spiel, der Wein verändert sich minütlich, ein wahres Chamäleon. Fast vergisst man zu kosten, so faszinierend ist der Wechsel. Die Farbgebung beibehaltend. Hier fließt er ruhig, souverän, abgeklärt in breiten Kanälen. Spät, aber dann mit Macht schlägt die typische Mineralität des Saumagens durch und drückt ihm den unverkennbaren Stempel auf.
zartviel
Frucht
7
Barrique
1
Säure
6
Körper
7
Restsüße
7
Intensität
7

Dallmayr Winzerelite 2015

Zeitenwende in der Weinpfalz. Nicht nur, dass die wohl engste Liaison in einem deutschen Weingut aufgelöst wurde: Bernd Philippi, dieses pfälzische Winzer-Urgestein, der den Weinen des Kallstadter Weinguts Koehler-Ruprecht zu ganz und gar unverwechselbarem Profil verholfen hat, sorgt nun anderswo in der Welt für Bewegung. Aber auch die knapp 90-jährige Mitgliedschaft im renommierten VDP, dem Verband der deutschen Prädikatsweingüter, ist mit Ablauf von 2014 Vergangenheit: Den neuen Statuten des VDP bezüglich der Definition trockener Weine und des Lagenverbrauchs mochte sich das Weingut nicht anschließen. Die neue Ära bei Koehler-Ruprecht liegt nun in den Händen des jungen Dominik Sona, der hier freilich schon seit Jahren als Betriebsleiter aktiv ist und Philippis Manier und Weinstilistik bestens kennenlernen durfte. Keine Revolutionen, von daher, in Kallstadt, eher das Weitergeben des Feuers. Wie beruhigend, dass Saumagen Saumagen bleibt! Wir hätten ihn arg vermisst.
zurück zur Kategorie Pfalz