zu Dallmayr.de
2010 Sancerre AC Blanc
Darstellung kann vom Original abweichen
23,50
x Flasche 0,75 l

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Grundpreis: 1 l: 31,33 €
TIPP: Kaufen
Sie gleich einen 6er Karton!
Sie sparen 11,75
129,25
x 6er Karton

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Grundpreis: 1 l: 28,72 €

2010 Sancerre AC Blanc

Domaine Vacheron, Sancerre
Geschmack:
trocken
Weinart:
Weisswein
passt zu:
Fisch, Krustentiere, Vegetarisch
lagerfähig bis:
2017
Beste Trinkzeit:
2011 - 2015
Trinktemperatur:
8 - 10 °C
Alkoholgehalt:
12,50%
Herrlich silbern schimmerndes Mattgelb. Das komplexe und offenherzige Bouquet legt die Charakterzüge des Jahrgangs offen. Blumenaromen begleiten elegant die Fruchtessenzen. Weiße Blüten (Akazien) vereinen sich mit Zitronenstrauchdüften, um unbewusst anderen Aromen wie Pfirsich und Menthol, gegrilltem Brot und Johannisbeeren Platz zu machen. Die "Attaque" ist offenherzig. Ein Zitronenduft entschwindet mit einem natürlich angenehmen Säuregehalt. Die Geschmeidigkeit und der Reichtum hinterlassen feinfühlige und fruchtige Dünste im Mund. Eine lang anhaltende Beständigkeit.
zartviel
Frucht
7
Barrique
1
Säure
7
Körper
6
Restsüße
1
Intensität
6

Domaine Vacheron

Die Domaine Vacheron existiert erst seit zwei Generationen. Doch schon in dieser, für einen Spitzenweinerzeuger recht kurzen Zeit, sind die Vacherons bei der Biodynamik angekommen. Vor allem die jüngere Generation, vertreten durch die beiden Cousins Jean-Dominique und Jean-Laurent, ist für diese immense Verbesserung und Veränderung verantwortlich. Während die Väter, Jean-Louis und Denis, das Weingut aufbauten und den Besitz auf stolze 40 ha erweiterten, konnte sich die nächste Generation nunmehr nur auf die Qualität konzentrieren. Seit dem Jahrgang 2007 ist man nun über die seit vielen Jahren währende biologisch-organische Weinbergsarbeit hinaus auch biodynamisch zertifiziert. Das war der konsequente Schritt, denn bei den Vacherons geschieht alles aus der Perspektive der Nachhaltigkeit und Qualität. Die gesamten 40 ha werden selbstverständlich in Handlese geerntet und in kleinen Körben zur Kelter transportiert. Zur Vergärung werden temperaturgesteuerte Eichenfuder benutzt. Die großartigen Weine der Vacherons sind aber nicht mehr nur ein Ausdruck der Mehr-Generationen-Weinguts-Ideologie und des Qualitätsfanatismus, sondern sie stellen inzwischen auch die absolute Spitze der Appellation dar. Die Weine bestechen durch ihre spektakuläre Balance. Erst wenn man diese Sancerres probiert hat, weiß man, welche Feinheit, Saftigkeit und aromatische Tiefe Sauvignon blanc haben kann.
zurück zur Kategorie Loire