zu Dallmayr.de
2013 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese trocken
Darstellung kann vom Original abweichen
23,80
x Flasche 0,75 l

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Grundpreis: 1 l: 31,73 €
TIPP: Kaufen
Sie gleich einen 6er Karton!
Sie sparen 11,90
130,90
x 6er Karton

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Grundpreis: 1 l: 29,09 €

2013 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese trocken

trocken - Qualitätswein mit Prädikat - Mosel Gutsabfüllung Weingut Markus Molitor, bernkastel-
Geschmack:
trocken
Weinart:
Weisswein
passt zu:
Fisch, Geflügel, Rind
lagerfähig bis:
2028
Beste Trinkzeit:
2015 - 2023
Trinktemperatur:
10 - 12 °C
Alkoholgehalt:
12,00%

Verkostungsnotiz

Extremselektion. Schwer zu decodieren. Enorm dicht, komplex und extraktreich. Der Eindruck puren Fruchtfleisches, ja Fruchtmarks, plus der zugehörigen Schalen. War da auch Saft in den Beeren? Auch die Säure auf einem Niveau, dass es für ein langes Leben reicht. Neben der unverkennbaren Sonnenuhrmineralität drückt sich momentan die gesamte Aromatik über Varianten der Zitrusfamilie aus. Saft, Fruchtfleisch, Schalen, kandiert oder als Lemoncurd, gelb, orange, pink. Noch Herausforderer, aber ein angehender Champion. Wetten?

Dallmayr Winzerelite 2014

Da hätte er es nun endlich, das so lange ersehnte großzügige Platzangebot im neuen Kellereigebäude - und dann dieser perfide Herbst 2013. Würde Markus Molitors Stimme nicht im Sarastro-Bass grooven, seine Klagen klängen klirrend. Trotz Kompletteinsatz des gesamten Ernteteams bis zur Erschöpfung konnte nur ein Teil geherbstet werden, viele gesunde Trauben wurden buchstäblich über Nacht faul. Doch weil dem Perfektionisten Molitor nur perfektes Lesegut in die Kelter kommt, wird 2013 in der Quantität ein Zwerg. Das, was wir an Proben gereicht bekommen, ist aber von herausragender Qualität. "Extrem extraktintensiv", brummt lapidar der Molitor. Die Zeltinger Sonnenuhr muss mit nach München, ebenso - denn nicht von ungefähr reimt sich Ürzig auf würzig, dazu üppige Frucht und knackige Säure - der formidable Würzgarten. Und dann, als Highlight obendrauf, ein Juwel aus der Schatzkammer: der 2005er Zeltinger Schlossberg Auslese** feinherb.