zu Dallmayr.de
2015 Gamlitzer Sauvignon blanc
Darstellung kann vom Original abweichen
22,50
x Flasche 0,75 l

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Grundpreis: 1 l: 30,00 €
TIPP: Kaufen
Sie gleich einen 6er Karton!
Sie sparen 11,25
123,75
x 6er Karton

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Grundpreis: 1 l: 27,50 €

2015 Gamlitzer Sauvignon blanc

trocken - Qualitätswein - Südsteiermark Gutsabfüllung Sattlerhof GmbH, Gamlitz
Geschmack:
trocken
Weinart:
Weisswein
passt zu:
Fisch, Pasta, Vegetarisch
lagerfähig bis:
2021
Beste Trinkzeit:
2016 - 2019
Trinktemperatur:
8 - 10 °C
Alkoholgehalt:
12,5%

Verkostungsnotiz

Offenes Bukett. Großzügig dosierte Freigabe einer frischen Steinfruchtaromatik, die deutlich floral ergänzt wird durch Kräuter und Heublumenduft. Am Gaumen hohe Komplexität, kraftvoll, gleichzeitig sehr lebendig und ausdrucksstark. Tanzt durch den Mund, erinnert dabei mit seiner Geradlinigkeit und animierenden Sidekicks aber eher an Rock ’n’ Roll als an Standardtanz. Präzise, weißfleischige Fruchtauflage in Kombi mit markigem Traubensaft, der feine Biss der Beerenhaut sorgt für ein aufregendes Finale. Strahlt und lächelt aus dem Glas. Jury begeistert. Ihre Wertung bitte!
zartviel
Frucht
7
Barrique
1
Säure
6
Körper
5
Restsüße
1
Intensität
6

Dallmayr Winzerelite 2016

„Sattlerweg“ heißt der einzige Steig hinauf auf den exponierten Hügel bei Gamlitz. Damit schon mal ganz klar ist, wer hier droben seinen Sitz hat. Wenn man sich einst Mythen von der weingoldenen Zeit der Steiermark erzählen wird, dann muss dieser Ansitz der Olymp werden. Denn schon heute gehört Willi Sattler zu denen, die die jüngere Geschichte des steierischen Weins mitgeschrieben haben. Meilenstein, gültige Referenz, lebender Kult – das alles ist vor allem Sattlers Sauvignon, den er aus seinen verschiedenen Lagen und Parzellen zu Terroirgeprägten, charaktervollen Gewächsen ans Licht der Welt bringt. Bei unserem Besuch erleben wir den Hausherrn noch eine Spur gelassener und in sich ruhender als gewohnt: Er konnte perfekt gereifte Trauben ernten und erstmals übernahm Sohn Andreas die Regie im Keller. Und so ist es uns vergönnt, begeisternd strukturierte, wunderbar differenzierte Sauvignons zu verkosten und dazu auch einen prachtvollen Muskateller. Die Legende Sattler – sie ist lebendiger denn je!