zu Dallmayr.de

Dallmayr. Seit 1700. Jeden Tag einmalig.

Drei Jahrhunderte lässt sich die Geschichte von Dallmayr zurückverfolgen. Von der "Spezereien-Handlung" entwickelte sich das Familienunternehmen bis heute zum international bekannten Markenhersteller, berühmt auch durch die Kaffeemarke "prodomo".

Dallmayr Kaffee ist für die Münchener Bürger schon seit vielen Jahren ein Begriff. Bereits um 1930 betrieb Dallmayr im Stammhaus in der Dienerstraße eine "elektrische Kaffeerösterei". Wie damals, wird auch heute täglich frisch gerösteter Kaffee in der Kaffeeabteilung des Delikatessenhauses an die Kunden verkauft. Aus edlen, handbemalten Porzellangefäßen aus der Nymphenburger Manufaktur und mit speziell für Dallmayr entworfenen und gefertigten Balkenwaagen abgewogen.

Die Namensliste der Delikatessengeschäfte der Welt ist ohne Dallmayr nicht denkbar. Der Duft von Kaffee, Trüffeln und Schokolade empfängt die Besucher aus aller Welt, die appetitlich angerichteten hausgemachten Salate und Spezialitäten reizen den Gaumen. Das große Haus mit der historischen Fassade umweht ein Hauch von Tradition - man spürt kultiviertes Essen und Trinken.