zu Dallmayr.de
2009 Kracher Spätlese
Dieser Artikel ist leider ausverkauft

2009 Kracher Spätlese

Prädikatswein Neusiedlersee Abfüller Kracher GmbH, Illmitz
Geschmack:
edelsüß
Weinart:
Weisswein
passt zu:
Käse, Asiatisch, Dessert
Beste Trinkzeit:
bis 2016
Trinktemperatur:
8 - 10°C
Alkoholgehalt:
12,00%

Verkostungsnotiz

In der Restsüße nochmals reduziert wirkt der neue Jahrgang noch lebendiger, frischer, trinkiger. Birnenkompott und Saft vom reifen Pfirsich, sowie mitschwingende Noten von Orangenzesten bilden das Aromengefüge im Duft wie am Gaumen. Leicht fließend breitet er sich aus, nimmt in Beschlag, bevor die aufgeweckte Säure den Gaumen putzt, und animiert zum nächsten Schluck. Großer Trinkspaß. Irgendwo sollte immer eine Flasche kühl stehen!
zartviel
Frucht
7
Barrique
1
Säure
6
Körper
5
Restsüße
3
Intensität
6
Die Herausforderung ist gemeistert, das schier übergroße Vermächtnis von Alois Kracher wurde von Sohn Gerhard in die Gegenwart mitgenommen. Beglückende Kontinuität also - genießbar nicht zuletzt mit der saftig-wonnigen aktuellen Version der Spätlese. Vor zwei Jahren konnte Weineinkäufer Olaf Höntsch sie als Weltneuheit exklusiv für Dallmayr gemeinsam mit Gerhard aus der Taufe heben. Und aus der zwölfteiligen "Collection 2008", diesem Dutzend Variationen von gigantischen Trockenbeerenauslesen aus einem "grandiosen Jahrgang" (wie Gerhard Kracher rühmt), haben wir für zwei Perlen optiert, die Sie sich keinesfalls entgehen lassen dürfen!