2007 Riesling Ried Rothenbart Inzersdorf

Qualitätswein Traisental Weingut Ludwig Neumayer, Inzersdorf ob der Traise
Herkunft: Österreich

2007 Riesling Ried Rothenbart Inzersdorf
2007 Riesling Ried Rothenbart Inzersdorf
Inverkehrbringer: Weingut Ludwig Neumayer , Dorfstraße 22, 3130 Inzerdorf ob der Traisen

Zutaten für „2007 Riesling Ried Rothenbart Inzersdorf”


Alkoholgehalt: 13,00%

enthält SULFITE

Geschmack
trocken
Weinart
Weisswein
passt zu
Fisch, Geflügel, Krustentiere
lagerfähig bis
2019
Trinktemperatur
10 - 12 °C
Alkoholgehalt
13,00%

Verkostungsnotiz

In der Nase vorwiegend Blütenaromen, dazu Pfirsich und etwas Citrus. Feinfruchtig auch im Mund mit einer knackigen gut schmeckbaren Säure. Der Kalkboden versorgt ihn mit würzender Mineralität und Lebendigkeit. Sehr rassiges Finish mit steinobstigem Nachhall. Absolut stilsicher!

Geschmacksprofil

Frucht
Barrique
Säure
Körper
Restsüße
Intensität
Ludwig Neumayer, Weißwein-Winzer mit Herz und Verstand, zählt zu den Koryphäen Österreichs. Und so wundert es kaum, dass Neumayer den Falstaff-Veltliner Grand Prix 2007 genauso gewann, wie unzählige andere Auszeichnungen und Medaillen. Man gönnt es ihm und freut sich mit ihm wie ein Schnitzelkönig. Und natürlich sind wir mehr als stolz, diesen Ausnahmewinzer in unser Portfolio aufnehmen zu dürfen, denn eines ist so sicher, wie das Amen in der Kirche: Ludwig Neumayer will und wird die Welt erobern. Der umtriebige Winzer aus Österreich wurde beim Koch des Jahrhunderts, Alain Ducasse, gelistet. Gérard Margeon, Chefsommelier bei Alain Ducasse, schwärmt im April 2007 in der "Revue du Vin de France" von Neumayers Wein-Kreationen und empfiehlt nur einen einzigen Österreicher: Ludwig Neumayer. Eine Sensation! Gratulation! Kompliment! Weiter so!
Tipp:
Kaufen Sie gleich einen 6er Karton und sparen Sie € 11,95
= € 23,90
Grundpreis 1 l = € 31,87
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand