2012 Blaufränkisch "Béla-Jóska"

Eisenberg DAC Abfüller: Wachter-Wiesler KG, Deutsch-Schützen
Herkunft: Österreich

2012 Blaufränkisch "Béla-Jóska"
2012 Blaufränkisch "Béla-Jóska"

Zutaten für „2012 Blaufränkisch "Béla-Jóska"”


Alkoholgehalt: 13,00%

enthält SULFITE

Geschmack
trocken
Weinart
Rotwein
passt zu
Kalb, Käse, Rind
lagerfähig bis
2020
Trinktemperatur
16 - 18 °C
Alkoholgehalt
13,00%

Verkostungsnotiz

Ausgeprägtes Fruchtgefüge in Blau und Rot, namentlich Zwetschgen, rote Pflaumen, Weichselkirschen. Auf Anhieb sehr appetitlich anmutend. Bestätigt sich dann auch beim ersten Schluck. Saftig animierend mit feinem Tannin und gut platzierter Säure ist er voll und ganz auf Trinkspaß ausgerichtet. Neckt den Gaumen und animiert ungemein. Die unterschwellige Mineralität unterstützt seine überaus lebendige Art. Alleskönner, Frohnatur, Preis-Genuss-Tipp!

Geschmacksprofil

Frucht
Barrique
Säure
Körper
Restsüße
Intensität
Am Abend des zweiten Tages noch ein Termin im Südburgenland, abseits fester Straßen, fast schon am Rand der modernen Zivilisation. Da ist der Eisenberg, ein winziges Weingebiet mit besonderem Status, aufgrund des Bodens ein ganz außergewöhnliches Refugium für die Blaufränkisch-Rebe. Und da ist das Weingut Wachter-Wiesler, im Vorjahr Novize bei unserer Winzerelite, mit aufregend genussbereiten Weinen. Unsere Erwartungen, so groß sie sind, werden noch übertroffen: "Wein muss zum Trinken animieren!", so die Maxime von Christoph Wachter, und was der junge, sympathische Winzer dem aktuellen Jahrgang abgerungen hat, das ist an feiner Frucht, kühler Saftigkeit und maximalem Trinkfluss einfach nur ganz, ganz große Klasse.
Flasche á 0,75 l
= € 13,80
Dieser Artikel ist leider ausverkauft
Grundpreis 1 l = € 18,40
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand