2013 Neckenmarkt Blaufränkisch "Alte Reben"

trocken - Qualitätswein Burgenland Produziert u. abgefüllt von Roland Velich GmbH, Gr
Herkunft: Österreich

2013 Neckenmarkt Blaufränkisch "Alte Reben"
2013 Neckenmarkt Blaufränkisch "Alte Reben"
Inverkehrbringer: Moric Roland Velich GmbH , Kirchengasse 3, 7051 Großhöflein

Zutaten für „2013 Neckenmarkt Blaufränkisch "Alte Reben"”


Alkoholgehalt: 13,5%

enthält SULFITE

Geschmack
trocken
Weinart
Rotwein
passt zu
Lamm, Rind, Wild
lagerfähig bis
2035
Beste Trinkzeit
2015 - 2028
Trinktemperatur
16 - 18 °C
Alkoholgehalt
13,5%

Verkostungsnotiz

Riecht nach Verschwörung: tiefgründig, dunkel, dicht. Wie viele Kirschsorten kennen Sie? Alle dabei, vor allem die schwarzen! Dazu feinster Veilchenduft, Süßholz und Lakritz, Maulbeeren, Holundergelee und schwarzer Tee. Überaus komplex und fordernd erobert er den Mundraum und beschäftigt in Nullkommanix sämtliche Papillen, schmeißt die Tannin-Anker in den Gaumen, versöhnt mittels Extraktsüße und saugt sich fest. Bei aller Konzentration, und die ist beachtlich, wirkt er niemals schwer, immer irgendwie - schwebend und voller Energie. Das Codewort heißt: Intensität.

Geschmacksprofil

Frucht
Barrique
Säure
Körper
Restsüße
Intensität
Rotweine mit grandioser Strahlkraft, Musterexempel von innerer Balance und Harmonie, Paradebeispiele für die gelungene Realisierung des viel zitierten Terroirgedankens … usw., etc., pp. Letztlich alles nur Wörter und bescheidene Versuche, das Mysterium singulärer Gewächse halbwegs angemessen zu beschreiben. Vermutlich dennoch a priori zum Scheitern verurteilt. Besser vielleicht ein Vergleich mit der Musik von Schubert? Nun ja, Roland Velich selbst hat da, in aller Bescheidenheit, keine Einwände. Sie merken es, wir bekennen uns freimütig zu einer gewissen Hilflosigkeit, die absolute Einzigartigkeit dieser legendären Blaufränkisch-Interpretationen „rüberzubringen“. Da gibt es eigentlich nur eine einzige Alternative: Probieren Sie selbst! Der Zyklus beginnt beim Burgenländer, geht über die Reserve und endet in Neckenmarkt, bei den alten Reben. Ein Crescendo von der Sonderqualität bis zur absoluten Weltklasse.
= € 88,00
Grundpreis 1 l = € 117,33
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand