2014 Sauvignon Blanc Fumé trocken

trocken - Qualitätswein - Pfalz Abfüller Oliver Zeter GbR, Neustadt
Herkunft: Deutschland

2014 Sauvignon Blanc Fumé trocken
2014 Sauvignon Blanc Fumé trocken

Zutaten für „2014 Sauvignon Blanc Fumé trocken”


Alkoholgehalt: 13%

enthält SULFITE

Geschmack
trocken
Weinart
Weisswein
passt zu
Fisch, Geflügel, Krustentiere
lagerfähig bis
2024
Beste Trinkzeit
2016 - 2022
Trinktemperatur
8 - 10 °C
Alkoholgehalt
13%
Die Trauben wurden handverlesen, schonend gepresst und einige Monate in französischer Eiche ausgebaut. Dadurch erhält der Wein die sowohl typischen Sauvignon Blanc-Noten, als auch das eindringliche Finale mit leicht rauchigen (Fumé) Aromen.

Geschmacksprofil

Frucht
Barrique
Säure
Körper
Restsüße
Intensität
Hinter den Weinen mit dem Bärenetikett stecken die Brüder Christian und Oliver Zeter. Sie haben 2007 den ersten Jahrgang auf die Flasche gebracht und im Laufe der letzten Jahre in der Weinwelt einen Platz erobert. Mittlerweile bewirtschaften sie sechs Hektar bester Lagen in der Pfalz - zum Teil sind es eigene Weinberge, zum Teil gepachtete. Außerdem kaufen sie die Trauben von anderen Winzern zu. Hier pflegen sie langfristige Partnerschaften mit Winzern, die ihren Kriterien in Sachen Weinanbau Folge leisten. Ausgebaut werden ihre Weine in Diedesfeld, im Weingut Leonhard Zeter, das bereits seit mehr als 150 Jahren im Familienbesitz ist.
Das Steckenpferd ist von daher schon immer der Sauvignon Blanc, der auf dreierlei Art ausgebaut wird: klassisch im Stahltank, spontanvergoren im Holzfass oder mit Restsüße. Mittlerweile bieten die Brüder aber auch eine ganze Reihe Gewächse aus lokalen und internationalen Rebsorten an:
Flasche á 0,75 l
= € 19,90
Dieser Artikel ist leider ausverkauft
Grundpreis 1 l = € 26,53
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand