2014 Scharzhof Riesling

feinherb - Qualitätswein Mosel (Saar) Erzeugerabfüllung Egon Müller - Scharzhof, Wiltin
Herkunft: Deutschland

2014 Scharzhof Riesling
2014 Scharzhof Riesling

Zutaten für „2014 Scharzhof Riesling”


Alkoholgehalt: 9,5%

enthält SULFITE

Geschmack
feinherb
Weinart
Weisswein
passt zu
Fisch, Krustentiere
lagerfähig bis
2024
Beste Trinkzeit
2015 - 2020
Trinktemperatur
8 - 10 °C
Alkoholgehalt
9,5%

Verkostungsnotiz

Wir rufen uns selbst zur Räson, müssen uns konzentrieren, die Mitschriften nicht zu vernachlässigen. Schon die feinherbe Basis nämlich strotzt nur so vor lauter Trinkfreude. Ein kleiner Einblick: überbordende Saftigkeit, regelrecht voluminös und mundfüllend, aber auch verspielt. Apfelauswahl in Grün und Gelb, Ananas, Grapefruit. Dazu das exakt austarierte Maß an Säure, sie flirrt und klirrt und verleiht richtig Zug. Dazu das salzig schiefrige Gefühl der gelösten Mineralien. Und eben dieses grandiose Zusammenspiel von all dem macht ihn einfach so unwiderstehlich. Tschuldigung … wir müssen gerade noch mal nachverkosten …

Geschmacksprofil

Frucht
Barrique
Säure
Körper
Restsüße
Intensität
Was das mit gutem Wein zu tun hat? Pardon, nicht „gutem“ Wein, nein, galaktischem Wein. Also die Legende geht so (und sie wird auch von der Familie Egon Müller seit Generationen so tradiert): Es ist der Weinberg, der den Wein macht. Und weil der Scharzhofberg weltweit unbestritten einer der gesegnetsten Flecken Erde für Weinreben ist, muss der Saft daraus ebenfalls zu den Favoriten der Champions League zählen. Der Jahrgang spielt dabei in qualitativer Hinsicht überhaupt keine Rolle - natürlich ist die Stilistik unterschiedlich - allenfalls die Mengen schwanken. Während der Jahrgang 2013 die kleinste Ernte seit 1945 ergab, sieht es beim aktuellen Jahrgang wieder besser aus, und wir nahmen mit, was zu holen war: Gutswein, Kabinett, Spätlese. Streng limitiert, wie immer. Benchmark und Referenz für deutschen Riesling. Wie immer. Und während einem diese Große-Lage-Gewächse den ganzen Gaumen erfüllen mit Harmonie, Strahlkraft und Tiefe, fragt man sich doch unwillkürlich, ob es tatsächlich „nur“ der Weinberg ist. Oder ob es vielleicht sein könnte, dass im Scharzhof auch ein begnadetes Winzerteam am Wirken ist.
Flasche á 0,75 l
= € 29,90
Dieser Artikel ist leider ausverkauft
Grundpreis 1 l = € 39,87
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand