2015 Scharzhof Riesling

feinherb - Qualitätswein - Mosel (Saar) Erzeugerabfüllung Egon Müller - Scharzhof, Wilting
Herkunft: Deutschland

2015 Scharzhof Riesling
2015 Scharzhof Riesling
Inverkehrbringer: Weingut Egon Müller , Scharzhofstr., 54459 Wiltingen

Zutaten für „2015 Scharzhof Riesling”


Alkoholgehalt: 9,5%

enthält SULFITE

Allergene: Schwefeldioxid/Sulfite

Geschmack
feinherb
Weinart
Weisswein
passt zu
Fisch, Krustentiere
lagerfähig bis
2025
Beste Trinkzeit
2016 - 2021
Trinktemperatur
8 - 10 °C
Alkoholgehalt
9,5%

Verkostungsnotiz

Wirkt regelrecht gemäßigt und charmant im Vergleich zu seinen Angehörigen, die im Folgenden beschrieben werden. Präsentiert dem Geruchssinn eine saftige Apfel-Pfirsich-Kombi, die tatsächlich fast dazu neigt, gelbe Aromen ihr Eigen zu nennen. Aber nur fast, denn spätestens am Gaumen ist es schon wieder vorbei. Gerade noch etwas Ananas aufgeschnappt, dann spielen die Zitrusfrüchte in der Offens Line, Grapefruit und Limetten im Detail, im Finale auch Zitronengras und der grüne Kräutergarten hinterm Haus. Animierend wie eh und je. Bildet und ermöglicht den Einstieg ins müllersche Rieslinguniversum.

Geschmacksprofil

Frucht
Barrique
Säure
Körper
Restsüße
Intensität
Einfahrt in den Hof am Fuß des Weinbergs. Der Scharzhofberg. Große Lage, Premiumlage, Kult. Das Gebäude aus dem 18. Jahrhundert, Läuten am Glöckchen, die Pforte öffnet sich einen Spalt. Eintreten ins Halbdunkel des Foyers, in dem sich ein rundes Marmortischchen befindet. Akkurat im Halbkreis aufgereiht: ein halbes Dutzend Fläschchen im Kleinformat, angefüllt mit hefetrübem Most. Der neue Jahrgang, Rieslingvariationen aus der Krypta unter „dem“ Berg. Kurze Begrüßung, dann sofort Verkostung, hoch konzentriert, schweigend. So geht das jedes Jahr. Im Hinterkopf ständig die Kalibrierung; der Genius Loci wabert durchs Ambiente. Man erinnert sich: 21. September 2015, Auktion in Trier, 12.000 Euro für einen 2003er-Scharzhofberger Riesling TBA, Weltrekord für einen Jungwein, eine Hommage an den vierten Egon Müller. Zurück zu den hefetrüben Mustern aus 2015, keine TBA dabei für die Winzerelite! Schade eigentlich. Aber was spräche gegen das Trio Gutswein – Kabinett – Spätlese? Unser Tipp: Nehmen Sie alle drei!
Tipp:
Kaufen Sie gleich einen 6er Karton und sparen Sie € 17,50
= € 35,00
Grundpreis 1 l = € 46,67
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand