Rochelt Kasteler Vogelbeere-Birne-Pflaume

(Vogelbeere-Williams-Pflaume)
Herkunft: Österreich

Geschmack
trocken
Weinart
Spirituosen
Alkoholgehalt
50,00%
Den Namen hat dieser Schnaps von seinem ursprünglichen Aufbewahrungsort - kleine Holzkästchen an den Wänden alter Tiroler Bauernstuben oder Kammern. Mädchen stellten darin den Schnaps für "fensterlnde" Burschen bereit, welche als besonders mutige Verehrer galten.
Kasteler (sprich:"Kaschtela") ist eine unvergleichbare Schnapscuvée aus wilden Vogelbeeren, fruchtigen Williamsbirnen und fein-würzigen Pflaumen. Diese kommen aus Skandinavien, der Südsteiermark und Oberösterreich und werden von der Brennerei erst bei Erreichen Qualität höchster Güte - vollreif und aromatisch, sauber und gesund - geerntet und eingemaischt. Nach abgeschlossener natürlicher Gärung und zweimaliger Destillation vereint die Brennerei die begehrten Herzstücke höchst behutsam zum Kasteler. Danach reift der anfangs noch junge und raue Schnaps mindestens fünf Jahre in offenen Glasballons. So wird der Alkohol weicher und milder, macht Platz für die bewahrte Aromenfülle wilder Vogelbeeren, Birnen und Pflaumen. Der Kasteler ist ein 100% reines und ungefiltertes Destillat.
= € 150,00
Grundpreis 1 l = € 428,57
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand