Roséweinen

Roséweine boomen! Nicht nur immer noch, sondern mehr denn je!

Roséweine boomen! Nicht nur immer noch, sondern mehr denn je!

Eine Empfehlung von Christian Dehler

Sie verkörpern Sommer, Sonne, Lebensfreunde, mittlerweile sind über 10% der in Deutschland konsumierten Flaschen in der Farbe die von Zwiebelschale, über Garnelenpink bis nach Granatrot reicht.
Warum? Weil Sie immer besser werden! Früher oft bei zu hohem Ertrag als Abfallprodukt von Winzern als Notlösung vinifiziert, wird heute von immer mehr Erzeugern bewusst das Ziel „Rosé“ ausgegeben. Die Region die sicherlich wie keine andere für die Produktion von Roséweinen steht ist die Provence, seit 2007 hat sich der Export circa versiebenfacht. Die meisten der lachsfarbenen, oft kunstvoll verpackten Wässerchen sind relativ langweilig. Doch gibt es tolle Beispiele wie das Chateau de Saint-Martin mit seinem „Eternelle Favourite“, oder das Chateau Pesquie mit ihrem „Le Paradou“ die Lavendel, Thymian und Pfirsichnoten in unsere Gläser zaubern.

2020 Domaine Torraccia Rosé
2020 Domaine Torraccia Rosé
Domaine de Torraccia
18,50
Auf Lager
0,75 l Flasche / 1 l = € 24,67
0,75 l

2020 Domaine Torraccia Rosé

Aus Corse Porte Vecchio auf der Insel Korsika, stammt der Domaine de Torracia Rosé.

Salzig und knochentrocken begleitet er sogar die von Knoblauch und Olivenöl geprägte Küche der Region.

2020 Château Simone Rosé
2020 Château Simone Rosé
Château Simone
63,80
Auf Lager
0,75 l Flasche / 1 l = € 85,07
0,75 l

2020 Château Simone Rosé

In dunklerem und kraftvolleren Gewand und in einer eigenen Liga unterwegs ist der Rosé vom Kultweingut Chateau Simone in der Mikroappellation Palette. Die uralten Rebstöcke, die von der Familie Rougier nach der Reblauskriese rekultiviert wurden, sind teilweise über 125 Jahre alt. Angebaut werden, selbstverständlich ohne den Einsatz von Pestiziden, traditionelle und regionstypische Rebsorten wie Clairette, Ugni Blanc, Grenache Blanc, Bourboulenc und Muscat Blanc sowie Grenache Noir, Mourvèdre und Cinsault. Für mich der spektakulärste Rosé den ich je verkostet habe, Waldbeeren, Kirschen und balsamische Noten, dazu eine druckvolle Mineralität am Gaumen- Wahnsinn! 

2019 Muse Rosé
2019 Muse Rosé
Domaine de l'Écu
19,50
Auf Lager
0,75 l Flasche / 1 l = € 26,00
0,75 l

2019 Muse Rosé

Ebenso granatrot der „Musé“ von der Domaine de L`Écu, ein reinsortiger Cabernet Sauvignon von der Loire, mit dunkler Aromatik von Schattenmorellen und Brombeeren.

scrollen
nach oben
Dieses Produkt kann nur innerhalb Münchens geliefert oder direkt bei uns abgeholt werden