Wein des Jahres

Costiera Veneto Rosso IGT

Costiera Veneto Rosso IGT

Dallmayr Wein des Jahres

Mit diesem Highlight präsentiert Dallmayr neben einem herausragenden Preis-Genuss-Erlebnis gleich noch einen absoluten Geheimtipp dazu. Und das betrifft Region und Rebsorte gleichermaßen. In den Colli Berici, einer malerischen Hügelkette auf halbem Weg zwischen Verona und Venedig hat die außergewöhnliche Rebsorte Carmenere bei der Familie Inama eine neue Heimat gefunden. Ergänzt durch die internationalen Superstars Merlot und Cabernet Sauvignon fügt sich das Ganze aufs Trefflichste zum unschlagbaren Rotwein für nahezu jede Gelegenheit.

Im Duft dominieren zunächst Süßkirschen und Brombeeren, ergänzt um einen Hauch Marzipan, bevor am Gaumen dann eine frischere Weichselkirscharomatik übernimmt, die für Trinkfluss sorgt. Ein feuriger Kern unterstützt die Nachhaltigkeit, das softe Tannin schmeichelt und animiert gleichermaßen und das pikante Finish schließlich wird akzentuiert von einer Prise weißem Pfeffer.

Genießen Sie diesen Wein zu Gerichten vom Rind, den typischen Vertretern der italienischen Salumeria, kräftigen Pastagerichten oder zu mittelkräftigem Käse!

Ideale Trinktemperatur: 16-18°C

Weinregion und Vinifikation

In den Hanglagen der Colli Berici, einer malerischen Hügelkette auf halbem Weg zwischen Verona und Venedig, hat die außergewöhnliche Rebsorte Carmenere bei der Azienda Agricola Inama eine neue Heimat gefunden. Die Colli Berici liegen nur wenige Kilometer vom weltberühmten Anbaugebiet Soave Classico entfernt und könnten doch nicht unterschiedlicher sein. Durch die geographische Trennung von den Voralpen sind hier die Temperaturen höher und die Niederschläge geringer. Das Gebiet ist im Süd-Westen durch einen langen Karst-Rücken gekennzeichnet, der von roter Erde bedeckt ist (Schluff-Ton mit viel Eisenoxyd). Die Familie Inama hat es geschafft, das Potential dieses eigentlich unbekannten Anbaugebiets für Rotwein zu nutzen und sogar eine neue DOC-Appelation für die Rebsorte Carmenere durchzusetzen, die hier seit über 100 Jahren angebaut wird.  

Die Schöpfer unseres Highlights

Die mehr als 50-jährige Geschichte der Agricola Inama startet im Jahr 1948 als Giuseppe Inama beginnt, als Önologe zu arbeiten. Im Jahr 1965 kauft er seinen ersten Weinberg, damals noch im Soave Classico. Sein Sohn Stefano, der heutige Patron des Familienweinguts Azienda Agricola Inama ist es, der die Vision hat, in den nahegelegenen Colli Berici unverkennbare Weine abseits des Mainstream zu erzeugen. Unterstützt wird er dabei von seinen Söhnen: Matteo leitet inzwischen das Weingut, Alessio ist für die Vermarktung  und Luca für die Arbeit im Weinberg zuständig. 

scrollen
nach oben
Dieses Produkt kann nur innerhalb Münchens geliefert oder direkt bei uns abgeholt werden